Science / Culture : Multimedia
Buch
Buch "Science / Culture : Multimedia" – Titelseite Kapitel "Diskurs und Praxis"
Buch "Science / Culture : Multimedia" – Interview mit Fons Hickmann "Kommunikationsdesign"
Buch "Science / Culture : Multimedia" – Titelseite Kapitel "Analytische Betrachtungen", Unterkapitel "Informationsstrukturen"
Buch "Science / Culture : Multimedia" – Bereich "Synergie und Hegemonie"

Abbildungen: Alle: Buch "Science / Culture : Multimedia", 2007. 1. Reihe: Titelseite Kapitel "Diskurs und Praxis", Unterkapitel "Kreativität". 2. Reihe: Interview mit Fons Hickmann "Kommunikationsdesign". 3. Reihe: Titelseite Kapitel "Analytische Betrachtungen", Unterkapitel "Informationsstrukturen". 4. Reihe: Bereich "Synergie und Hegemonie".

Science / Culture : Multimedia ist Gerhard Rihls erstes Buch – er ist Autor dieser kulturwissenschaftlichen Publikation, die auf seiner Dissertation an der Universität für angewandte Kunst basiert. Er ist darüber hinaus natürlich auch für das Graphikdesign verantwortlich.

Das Buch thematisiert New Media Design sowohl im Museumskontext als auch im Bereich von Offline- und Web-Projekten. Es beinhaltet eine qualitative Analyse von Multimedia-Projekten über Wissensthemen (Jüdisches Museum Berlin, Technisches Museum Wien, Documenta, Akademie der Wissenschaften, Whitney Art Museum, etc.), Interviews mit Experten (Dieter Bogner, Joachim Sauter, Fons Hickmann, u.a.) aus den Bereichen Inhaltskonzeption, Lehre, Gestaltung und Evaluierung. Darüber hinaus wird der Frage nach dem Wesen(tlichen) von multimedialer Kommunikation nachgegangen, um daraus ein designtheoretisches Modell zu entwickeln.
Verlag: facultas.wuv. Daten: 20 x 25 cm, durchgängig vierfärbige Abb., 154 Seiten, ISBN 978-3-7089-0095-7. Erschienen: 2007